Amtliche Publikationen vom 12. Juli 2019

Auflage Protokoll der Gemeindeversammlung vom 25. Juni 2019
Das Protokoll der Gemeindeversammlung von 25. Juni 2019 liegt in der Zeit vom 12. Juli 2019 bis und mit 12. August 2019 zur Einsichtnahme auf der Gemeindekanzlei öffentlich auf. Zusätzlich wird das Protokoll anonymisiert auf der Gemeinde-Homepage unter Aktuel-les/Gemeindeversammlung aufgeschaltet.
Gemäss Art. 11 des Gemeindegesetzes des Kantons Graubünden sind Einsprachen gegen das Protokoll der Gemeindeversammlung innert 30 Tagen schriftlich begründet an den Gemeindevorstand zu richten. Allfällige Einsprachen werden an der nächsten Gemeindeversammlung behandelt und das Protokoll anschliessend genehmigt. Sofern innert der vorer-wähnten Auflagefrist keine Einsprachen eingehen, gilt das Gemeindeversammlungsprotokoll als genehmigt.

Protokoll Gemeindeversammlung vom 25.06.2019

Tageskarten-Gemeinde
Die Gemeinde Fläsch bietet den Einwohnerinnen und Einwohner zwei Tageskarten der zwei-ten Klasse an. Der Anwendungsbereich erstreckt sich über das Generalabonnement-Streckennetz. Der Preis für eine Tageskarte beträgt CHF 45.00. Eine Reservation ist frühes-tens 90 Tage vor dem Reisedatum möglich. Die Tageskarten können telefonisch bei der Gemeindeverwaltung oder online unter www.flaesch.ch/SBB-Tageskarten reserviert werden und zu den ordentlichen Schalterzeiten gegen Barzahlung abgeholt werden.


Schliessung Gemeindeverwaltung
Wegen Reinigungsarbeiten bleibt die Gemeindeverwaltung am Donnerstag, 11. und Freitag, 12. Juli 2019 geschlossen. Wir danken für das Verständnis.


Amtsferien
Die diesjährigen Amtsferien des Gemeindevorstandes und der Baukommission dauern vom 15. Juli bis 16. August 2019. Während dieser Zeit werden keine Sitzungen abgehalten. Die letzte Sitzung vor den Amtsferien findet am 8. Juli 2019 statt und die erste Sitzung nach den Amtsferien ist am 19. August 2019 angesetzt.
Die Gemeindekanzlei ist zu den üblichen Schalterzeiten geöffnet. Wir bitten um Kenntnis-nahme und wünschen der Einwohnerschaft erholsame Ferien.

Sperrung Fläscherstrasse (Augass)

Die Fläscherstrasse (Augass), im Abschnitt Abzweigung Steigstrasse bis Pradaschan, km 2.50 bis km 2.90, muss infolge Bauarbeiten

ab Montag, 29. April 2019, 08.00 Uhr bis Freitag, 15. November 2019, 17.00 Uhr

für jeglichen Verkehr gesperrt werden.

Fussgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Umleitung
Der Durchgangsverkehr wird über eine provisorische Umleitung (Pradaschan) geführt.

Bushaltestelle
Die Bushaltestelle Fläsch Dorf kann nicht bedient werden. Die provisorische Haltestelle ist bei der Abzweigung Steigstrasse.

 Standort prov. Bushaltestelle

Kontaktadresse
Bauleitung N. Amacher, ewp AG Chur, Kasernenstsr. 36, 7000 Chur, Telefon 081 286 09 05

Alpweg Jenins - Maienfeld - Fläsch

Einschränkungen

Der Alpweg, Abschnitt Walenbach bis Kamm, muss infolge Bauarbeiten vom 01. Juli bis im Herbst 2019, jeweils an Werktagen, zwischen 07.15 Uhr bis 09.00 Uhr und 09.15 Uhr bis 12.00 Uhr, sowie zwischen 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Am Abend und an den Wochenenden ist das Befahren mit Einschränkungen möglich. Weiter ist es mit Verkehrsstörungen durch Transportfahrten entlang des Ijes-Weges bis zuralte Kies-Abbaustelle zu rechnen.

Alpweg Jenins - Maienfeld - Fläsch

Für den Alpweg gilt ein Fahrverbot für Motorfahrzeuge mit bestimmten Ausnahmen. Das Fahrverbot ist signalisiert.
Die Ausnahmen ohne bzw. mit Bewilligungspflicht sind im Reglement für das Befahren des Alpwegs der Gemeinden Jenins, Maienfeld und Fläsch geregelt. Zu den Ausnahmen mit Bewilligungspflicht gehören insbesondere:
- Fahrzeuge von Grundeigentümern, Pächtern und Mietern für die Zufahrt zu ihren Liegenschaften
- Fahrzeuge von Lieferanten, Berufsleuten, Konzessionären, usw. zur Ausübung ihrer Tätigkeit
- Zubringer für bestimmte Zwecke wie Hirtenbesuche, Hüttenbesuche, Alpbesuche
- Fahrzeuge gehbehinderter Personen.
Für die obgenannten Fahrzeuge muss die Fahrbewilligung vor Antritt der Fahrt ins Alpgebiet bei den Gemeindeverwaltungen Fläsch, Maienfeld oder Jenins während den Bürozeiten gelöst werden. Ausserhalb der Bürozeiten und am Wochenende steht nur beim Eingang der Gemeindeverwaltung Jenins ein separater Briefkasten für die Lösung der Fahrbewilligung zur Verfügung (bitte nur diesen Briefkasten benützen). Es sind dort auch bedruckte Couverts für die Bezahlung der Gebühr vorhanden. Die Fahrbewilligung ist nicht übertragbar und muss am Fahrzeug gut sichtbar angebracht sein.
Motorrad- und Quadfahrer werden gem. Art. 6 Abs. b Alpwegreglement angehalten, nur die Strasse zu befahren. Das angrenzende Gelände darf nicht befahren werden.

Wie bereits im vergangenen Jahr, werden Mitarbeitende der Firma Sprecher Security auf dem gesamten Alpweg Jenins – Maienfeld – Fläsch die Kontrollen vor Ort ausüben. Bei Fahrzeugen, welche im Zeitpunkt der Kontrolle nicht über die notwendigen Bewilligungen verfügen, werden Bussen ausgestellt.

Feuerwehr Herrschaft

Im Anhang finden Sie die Übungspläne der Feuerwehr Herrschaft.

Kaderübungspläne 2019

Allgemeine Übungspläne 2019

Die Übungspläne gelten als Aufgebot.

Informationen aus der Ratstube

Der Gemeindevorstand informiert die Bevölkerung ca. 2- 3 mal im Jahr mit einem Informations- schreiben zu aktuellen Themen aus der Ratstube.

Info März 2017
Info August 2017

Information Steuern ab Steuerperiode 2018

Die Steuererklärungen 2018 müssen direkt bei der kantonalen Steuerverwaltung in Chur eingereicht werden. Die Einreichungsadresse lautet wie folgt:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1 / KO
Steinbruchstr. 18
7001 Chur

Fristverlängerungsgesuche für Steuererklärungen sind ab der Steuerperiode 2018 wie folgt einzureichen:
- online: www.stv.gr.ch
- per E-Mail: fristgesuche@stv.gr.ch
- per Post: Kantonale Steuerverwaltung Graubünden, Fristgesuche / KO, Steinbruchstr. 18, 7001 Chur (Telefon: 081 257 34 93)
Folgende Angaben sind dabei unerlässlich:
- Vollständige Registernummer (inkl. Gemeindenummer)
- Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde
Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar.

Für Ratenzahlung der Gemeindesteuern 2018 muss ein schriftliches Gesuch mit Angabe der gewünschten Anzahl Raten an das Steueramt Fläsch gestellt werden.

Umrüstung öffentliche Beleuchtung Fläsch

Hier finden Sie den Lichtplan für die zukünftige Ausleuchtung der Gemeinde Fläsch.


Information zum Trinkwasser

Hier finden Sie die aktuellen Informationen über unser Trinkwasser:

Trinkwasserqualität 2018