Picture 1 Picture 2 Picture 3 Picture 4 Picture 5 Picture 6 Picture 7 Picture 8 Picture 11 Picture 12 Picture 13 Picture 14 Picture 15 Picture 16 Picture 17 Picture 18

Aktuell / Amtliche Publikationen

Bauherrschaft:
Aemisegger Elisabeth und Beat, Augass 11, 7306 Fläsch
Projektverfasser
dito
Bauvorhaben:
Ausbau Dachzimmer mit Schleppgaube
Standort:
Parzelle 780, Augass, Fläsch

Bauherrschaft:
Lampert Hansjörg, Hintergass 7, 7306 Fläsch
Projektverfasser:
Bearth + Deplazes Architekten AG, Wiesentalstr. 7 7000 Chur
Bauvorhaben:
Wärmepumpenanlage mit Erdwärmesonden
Standort:
Parzelle 455, In da hindera Böngert, Fläsch

Planauflage:
14. Juli bis 3. August 2017

Einsprachen:
öffentlich-rechtliche schriftlich und begründet bis am 3. August 2017 an den Gemeindevorstand Fläsch, privat-rechtliche an das Bezirksgericht Landquart


Information Steuern ab Steuerperiode 2016

Die Steuererklärungen 2016 müssen neu direkt bei der kantonalen Steuerverwaltung in Chur eingereicht werden und nicht mehr wie gewohnt bei der Wohnsitzgemeinde. Die Einreichungsadresse lautet wie folgt:

Kantonale Steuerverwaltung Graubünden
Verarbeitungszentrum 1 / KO
Steinbruchstr. 18
7001 Chur

Fristverlängerungsgesuche für Steuererklärungen sind ab der Steuerperiode 2016 wie folgt einzureichen:
- online: www.stv.gr.ch
- per E-Mail: fristgesuche@stv.gr.ch
- per Post: Kantonale Steuerverwaltung Graubünden, Fristgesuche / KO, Steinbruchstr. 18, 7001 Chur (Telefon: 081 257 34 93)
Folgende Angaben sind dabei unerlässlich:
- Vollständige Registernummer (inkl. Gemeindenummer)
- Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde
Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar.

Für Ratenzahlung der Gemeindesteuern 2016 muss ein schriftliches Gesuch mit Angabe der gewünschten Anzahl Raten an das Steueramt Fläsch gestellt werden.


Informationen aus der Ratstube

Der Gemeindevorstand informiert die Bevölkerung ca. 2- 3 mal im Jahr mit einem Informations- schreiben zu aktuellen Themen aus der Ratstube.

Info März 2017

Sperrung Wanderweg Türlis

Der Wanderweg Türlis zwischen dem Dorf Fläsch und dem Voderen Ochsenberg wurde durch einen Erdrutsch verschüttet. Der Wanderweg ist wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Das Gefahrengebiet kann über Matlusch umgangen werden.

Information zum Trinkwasser

Hier finden Sie die aktuellen Informationen über unser Trinkwasser:

Trinkwasserqualität 2016.pdf